2019-05-09

Wahlaufruf zur Europawahl

Bei der Europawahl geht es um eine Richtungsentscheidung zwischen demokratischen und populistischen Kräften. Zur Stärkung der Demokratie haben sich erstmalig die katholischen Laienvertreter in Bayern und Niedersachsen zu einem gemeinsamen Wahlaufruf zusammengefunden. Sie fordern die mehr als 7,5 Mio. katholischen Christ*innen in Bayern und Niedersachsen auf, bei der Europawahl am 26. Mai gezielt europäische Werte und demokratische Parteien zu unterstützen, um so Freiheit und Gerechtigkeit in Europa zu stärken.
PM_Aufruf_zur_Europawahl_LKA_u_Landeskom_Bayern_2019-05-09.pdf (298 KB)